Was bedeutet es für Sie Mitglied in einem Schützenverein zu sein?

Ein Interview mit dem Schützenkönig Sascha von Allwörden.

Frage: Herr von Allwörden, wann sind Sie mit dem Schützenvirus befallen worden?
von Allwörden: Nach dem ich mit Frau und Kind nach Düdenbüttel gezogen bin, suchte ich nach einer Möglichkeit, mich ins Dorfleben zu integrieren. Schießen mit dem Luftgewehr hat mich schon immer interessiert und so ging ich am Abend des Übungsschießens zur Schützenhalle. Ich machte ein Schnupperschießen, was mir gleich gefiel und die Anwesenden nahmen mich sofort in ihre Gemeinschaft auf. Ich fühlte mich sofort, als wäre ich schon immer dabei gewesen, daher bin ich am selben Abend noch in den Schützenverein eingetreten.

 

Frage: Wie haben Sie sich gefühlt, als Sie zum ersten Mal die Schützenuniform getragen haben?
von Allwörden: Ich war stolz, weil die Uniform zum Ausdruck brachte, dass ich ein vollwertiges Mitglied des Schützenvereines bin.

Frage: Das Schützenwesen ist in Deutschland Kulturerbe, was macht
es so wertvoll?
von Allwörden: Die Schützenvereine sind das Fundament des Schießsports mit seiner langen Tradition. Unser Schützenverein ist ein fester Bestandteil unserer Dorfgemeinschaft in Düdenbüttel. Das Schützenfest selbst ist Brauchtum und ein lebendiger Teil des Dorflebens, also ein Volksfest für alle. Auch der Königsball gehört zur Dorfkultur.

Frage: Hat der Schützenverein eine gesellschaftliche Bindung?
von Allwörden: Wir sind eine große Familie, in der sich aufgrund der gemeinschaftlichen Aktivitäten, z.B. beim Mannschaftsschießen, schnell Freundschaften bilden. Man lernt viele Leute aus der Dorfgemeinschaft und darüber hinaus kennen. Gegenseitige Hilfe ist selbstverständlich und bei den Treffen fragt man auch mal um Rat. 

Frage: Genießt ein Schützenkönig eigentlich Privilegien?
von Allwörden: Ich genieße es eine starke Gemeinschaft mit helfenden Händen an meiner Seite zu haben.
Die Königswürde öffnet mir die Türen bei den Nachbarvereinen. Ich empfinde es als Privileg meinen Verein präsentieren zu dürfen. Das ist eine Ehre für mich und macht mir viel Spaß.

Frage: Welche Wünsche hat ein Schützenkönig für seine Amtszeit?
von Allwörden: Ich wünsche mir, mit allen eine schöne gemeinsame Zeit zu verbringen, sei es auf den nun anstehenden Schützenfesten oder den Königsbällen.

Danke Herr von Allwörden für dieses Gespräch.

   
   

Termine  

   
Di, 11. Dez 2018
20:00 - 22:00
Übungsschießen
Schießstand am GZ
   

Wer ist online  

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online

   
Copyright © 2018 Schützenverein Düdenbüttel von 1979 e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© 2017 Schützenverein Düdenbüttel von 1979 e.V. Alle Rechte vorbehalten.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen Akzeptieren